Plater

Plater

  • Add = Teil hinzufügen
  • Delete = Teil Löschen
  • Export G-Code = Datei zum Drucken erstellen Slic generieren

 

 

Print Settings

  • Permiters = die Anzahl der äußeren Bahnen
  • Solid Layers = Anzahl der Komplett gefüllten Layer
  • Avoid Crossing permiters = verhindert das überfahren der Aussenbahenen
  • Fill Density = 0.2 entspricht 20% Infill
  • Solid Infill threshold area = bestimmt den bereich bei dem kleine Flächen als komplett gefülltes Infill erzeugen
  • Brim = Erzeugt einen Angebundenen Rand ums Bauteil ==> mehr halt für das Bauteil
  • Loop = einzelne Bahn die ums Bauteil gelegt wird. ==> Düse vorm Druck Sauber zu kriegen
  • Advanced = hier kann die Extrusion Dicke der jweiligen Arten eingestellt werden

Filament Settings

  • Diameter = Durchmesser Filament
  • Extrusion Multiplier = zum Einstellen der Extrude Menge bei 1.0 unverändert bei 1.1 wird 110% Extrudiert und bei 0.95 wird 95% Extrudiert am Besten zu sehen am ersten Layer wenn die Bodenfläche lücken hat Wert hochschrauben und wenn zu viel Material dann runter schrauben.
  • Keep Fan always on = Lüfter ist immer an. (Geschwindigkeit wird über min. Wert eingestellt)
  • Der threshold gibt an wann die Kühlung mit welcher Leistung angeht! Das heißt ist die einzelne Layer Zeit kleiner wie z.B 60sec geht die Kühlung an und umso kleiner die Zeit wird die der Drucker für einen Layer benötigt umso mehr wird gekühlt. Bis der zweite Zeitwert erreicht wird z.B. 30 sec. dann wird die Druckgeschwindigkeit gedroßelt und die Kühlung auf maximale Leistung gefahren.

Print Settings

  • Bed Size = größe des Bauraums
  • Z Offset = Höhenkorrekturwert um den Abstand der Düse zum Bett zu korigieren
  • Retraction = länge Materialrückzug
  • Lift = Düse hebt ab bei Travel Bewegungen ( Verfahrbewegungen ohne Extrude)
  • Seep = Geschwindigkeit Retraction
  • Extra Length = gibt zusätlichen Extrude nach der Retraction